Versand innerhalb 48 Stunden Kauf auf Rechnung Kostenloser Rückversand
Kundenservice: +49 (0) 8751 / 8625 888

May Tømmervold testet den neuen FIRE HERO 3.0

Dieser Feuerwehrstiefel ist für Einsätze am Limit gebaut: Sicher, robust und unverwüstlich. Das ist das Erste, was beim Öffnen des Schuhkartons auffällt: Er schützt Heldinnen und Helden, die sich beim Innenangriff voll auf ihre extremen Herausforderungen konzentrieren müssen. May Tømmervold testete den FIRE HERO 3.0 für uns!

May Tømmervold, Feuerwehrfrau aus Norwegen und Athletin im Team HAIX, liebt eigentlich leichte Einsatzstiefel und möchte ihre FIRE EAGLE nicht mehr missen. Der Test des neuen Topmodells von HAIX überrascht sie dennoch: „Schaft und Schnürung mag ich am meisten. Das Schnürsystem, der breitere Griff zum Festziehen und die Senkeltasche sind wirklich ausgezeichnet weiterentwickelt“, sagt sie. Diese Detailshaben die Experten von HAIX mit der Erfahrung und dem Feedback von Feuerwehrleuten optimiert. Herausgekommen ist das bewährte 2-Zonen Fast-Lacing-Fit System mit einer besonderen Doppelöse und seilartigen Schnürsenkeln. Die 2-Zonen-Schnürung ist bereits aus Wander- und Militärstiefeln von HAIX bekannt. So kann der Schuh im Fuß- Bereich enger geschnürt werden als an der Wade – oder umgekehrt. Die Doppelöse ermöglicht noch schnelleres und bequemeres An- und Ausziehen. Der Hightech-Senkel erreicht extreme Reißfestigkeit. Beim Scheuertest im Labor hält die Maschine nach über einer Million Zyklen automatisch an, weiter zählt sie nicht. Der Rist-Protector ist nicht nur das Erkennungszeichen des modernen Schnürsystems von HAIX. Das Schutzelement für den Fußrücken hat ein Design-Update erhalten hinter dem weit mehr steckt: Die neue Form lässt sich leichter reinigen und zahlt zusammen mit einer besonderen Dichtmanschette auf die Gesundheit der Einsatzkräfte ein. Hinzu kommt der bekannte Schnittschutz der Klasse 2. Moderne Technik erleichtert längst zahlreichen Feuerwehren Organisations- und Verwaltungsaufgaben. RFID-Technologie gibt der Kleiderkammer beispielsweise Auskunft über Persönliche Schutzausrüstung. Wer die entsprechende Technologie bereits nutzt, profitiert von einer speziellen Tasche für den Chip an der Innenseite des Schaftes.

Eine Neuheit bei Feuerwehrstiefeln. Das Fazit zum FIRE HERO 3 von May Tømmervold bestätigt den ersten Eindruck: „You can really feel: These are some robust shoes!” 

VERSANDKOSTENFREI MIT DEM CODE: tvfree09192