Versand innerhalb 48 Stunden Kauf auf Rechnung Kostenloser Rückversand
Kundenservice: +49 (0) 8751 / 8625 888

HAIX MicroAdventure: E-MTB Abenteuer Allgäu

Abenteuer Allgäu: Svenja und Björn erkunden mit dem E-Bike die Umgebung rund um Oberstdorf. Hier, im Süden Deutschlands, entdecken die beiden Feuerwehrleute aus Niedersachsen eine Kontrastwelt zum heimischen Hannover. Die Tour rund um Oberstdorf führt die beiden Feuerwehrleute aus Niedersachsen durch eine Berglandschaft und Wiesen mit weidenden Kühen.

 

Wo Skisprunglegenden geschrieben werden

Start der Tour ist in Oberstdorf unterhalb der Nebelhornbahn. Nach einer kurzen Einweisung in die Brems- und Schalttechnik durch Tour-Guide Claudia von faszinatour geht es auf die Räder. Erste Station ist gleich die Skisprungschanze am Fuße des Schattenbergs. Hier findet jedes Jahr das Auftaktspringen der Vierschanzentournee statt. Björn ist begeistert: „Wow das kenne ich bisher nur aus dem Fernsehen!“ Und Svenja unterbricht: „Schau mal, da springt gleich jemand.“ Die Damen trainieren an diesem Tag unter Aufsicht des Bundestrainers. 

 

Kontrast Allgäuer Bergwelt

Nach diesem actionreichen Start, führt die Tour weiter durch die malerische Hügellandschaft des Allgäus. Mit Blick auf den über 2.200 Meter hohen Ifen erklärt Guide Claudia die Umgebung: „Das lang gezogene Ifenplateau erkennt Ihr leicht. Mit Insider-Wissen punktet Ihr, wenn Ihr euch außerdem das Rubihorn merkt.“ Der knapp 2.000 Meter hohe markante Berg liegt bei dieser Pause im Rücken der Radfahrer. „Dort drüben seht Ihr die Schöllanger Burg – das ist unser nächstes Ziel“, zeigt Claudia an.

 

Die Schöllanger Burg ist eigentlich eine Burgkirche – aber unter Einheimischen ist es nur die Burg. Die heutige Friedhofskirche ist die älteste des Ortes, sie thront auf einem Hügel und bietet einen hervorragenden Ausblick auf das nächste Ziel der Tour: Auf die Gruppe wartet eine Mittagspause mit Brotzeit in der Talhütte am Skilift in Bolsterlang.

 

Feuerwehrler aus Leidenschaft

Björn und Svenja erzählen von ihrer gemeinsamen Leidenschaft, der Feuerwehr: Beide trainieren in ihrer Freizeit in Hannover für Feuerwehrsportwettkämpfe. Die Feuerwehr begeistert Svenja schon seit ihrer Jugend: „Nachdem ich Verletzungsbedingt das Tanzen aufhören musste, habe ich ein neues actionreiches Hobby gesucht und bin bei der Feuerwehr gelandet. Seitdem hat sie mich nicht mehr losgelassen. Als Frau möchte ich vor allem anderen jungen Mädchen zeigen: Ihr seid stark, Ihr könnt das auch, kommt zur Feuerwehr!“

 

Exploring without Limits

Und schon geht es wieder auf die Bikes. Der Rückweg führt die Gruppe durch einen Wald. Hier profitieren die Radfahrer von den breiten Reifen der Mountainbikes. Immer wieder lädt die Natur zu kurzen Pausen ein: Hier ein kleiner Wasserfall, da ein riesiger Pilz, der so groß ist wie Björns Hand. Auf dem Waldpfad zahlen sich die sportlichen und zu gleich robusten Schuhe aus: Der BLACK EAGLE Adventure 2.1 GTX low olive-rock und der BLACK EAGLE Nature GTX Ws low machen im Gelände wie auf dem Fahrrad eine gute Figur.

 

Am späten Nachmittag stehen knapp 35 Kilometer bergauf-bergab auf dem Tacho und ein Abenteuertag fernab der Heimat geht zu Ende. Das Fazit von beiden zu ihren CrossNature Outdoorschuhen von HAIX: „Die Schuhe hatten uns schon vor der Tour beim Testen überzeugt. Keine Blasen, auch nach 5 Stunden auf den Beinen – einfach top!"

VERSANDKOSTENFREI MIT DEM CODE: tvfree09192